West-Ungarn 01 - Faller Jagd Hungary

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bogenjagd
Bogenjagd in West-Ungarn
 
Jagdzeit: Ganzjährig (in Brunft auch)

Jagdart: Bogenjagd
 
Revier: Gatterjagd (700 ha)
 
Wildarten: Schwarzwild, Damwild, Rotwild, Rehwild, Muffelwild

Unterkunft, verpflegung: in Jagdhaus (I.Klasse)
Rothirsch
Geweihgewicht (kg)EUR+ EUR/10 gr
- 2,49 kg300-
2,50 - 3,49 kg500-
3,50 - 4,99 kg1000-
5,00 - 5,99 kg1000+ 6
6,00 - 6,99 kg1600+ 10
7,00 - 7,99 kg2600+ 12
8,00 - 8,99 kg3800+ 14
9,00 - 9,99 kg5200+ 18
10,00 - 10,99 kg7000+ 36
11,00 kg -10600+ 50
Rottier, Schmaltier: 130 EUR
Rotkalb:   65 EUR
Damwild
Geweihgewicht (kg)EUR+ EUR/10 gr
- 2,00 kg400-
2,01 - 2,50 kg700-
2,51 - 3,00 kg700+ 10
3,01 - 3,50 g1200+ 10
3,51 - 4,00 kg1700+ 20
4,01 - 4,50 kg2700+ 40
4,51 kg -4700+ 60
Anschweissen: 50% des Abschussgebühr des vom Berufsjäger geschätzten Trophäengewichtes.
Damtier, Damschmaltier:  90 EUR
Damkalb:  65 EUR
Damspiesser:110 EUR
Muffel
Schneckenlänge (cm)EUR+ EUR/mm
- 49,99 cm400-
50,00 - 59,99 cm400+ 2
60,00 - 69,99 cm600+ 9
70,00 - 79,99 cm1500+ 14
80,00 - 89,99 cm2900+ 16
90,00 cm -4500+ 20
Muffel Schaf und Lamm: 65 EUR
Keiler
Waffenlänge (cm)EUR+ EUR/mm
- 14 cm330-
14,01 - 16,00 cm330+ 11
16,01 - 18,00 cm550+ 22
18,01 - 20,00 cm990+ 33
20,01 cm - 1650+ 55
Bache (Keiler bis 11,95 cm):
310 EUR
Überläufer (20 - 49 kg):
130 EUR
Frischling (bis 19 kg):  65 EUR
 
Sonstige nebenkosten:
 
  • Ungarische jagdkarte: 50 EUR/Jäger
  • Bearbeitungsgebühr: 50 EUR/Jäger
  • Unterkunft und Verpflegung: 53 EUR/Nacht/Person mit Halbpension
  • Geländewagenbenutzung: 0,8 EUR / km
  • Trophäenbewertung: 15 EUR / Stk
  • Trophäenlieferung
Das Wildgatter erstreckt sich in der Nähe der ungarisch - slowenischen Grenze bzw. der Stadt Nagykanizsa. Es ist ein typisches Jagdgebiet im Zalaer Hüggeland und ist zum größten Teil von Laubwäldern bedeckt. Die Oberfläche ist abwechslungs- reich und ist durch Täler und Wasserrisse aufgeteilt. Die ständige Wasserversorgung des Reviers wird vom einem Bach gesichert, der im dem Gebiet entspringt.
Im eingezäunten Jagdrevier leben alle 5 in Ungarn jagdbaren Wildarten, so besteht die Möglichkeit sowohl auf Rot- und Damhirsch als auch auf Rehwild, Schwarzwild und auf Muffelwild zu jagen. Viele der zur Strecke gebrachten Rothirsch- und Damhirschtrophäen haben bei der Trophäenbewertung eine Goldmedaille bekommen.
Unterkunft:
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü