Schwarzwild - Faller Jagd Hungary

Tartalomhoz ugrás

Főmenü:

Willkommen > Wildarts
Schwarzwild
 
Jagdsaison
Keiler,Bache, Überläufer, Frischling: ganze Jahr
 
Empfehlte termin
Einzeljagd: ganze Jahr
Riegel und Drückjagd: 01 November – 31 Jänner

Auf Schwarzwild wird sowohl einzel als auch im Rahmen einer Gruppenjagd gejagt. Die Einzeljagd kann als Pirschen oder Fährten ausgeübt werden, vom Ansitz oder von der Kutsche - als Basteln. 
Die Gesellschaftsjagd erfolgt als Treibjagd oder Riegeljagd. Auf einem freien Gebiet wird eine Gruppe von mindestens 12 Schützen benötigt. Unsere durchschnittliche Tagesstrecke beträgt 15-20 Stück, aber nicht selten kommt es zu einer Tagesstrecke über 30 Stück.

Die Riegeljagd ist eine sehr beliebte Jagdart,bei der wo neben Schwarzwild auch Kahlwild erlegt werden kann.
 
Unsere exlusiven Jagden werden in 500-1200 ha großen Gattern organisiert. Hier kann die Tagesstrecke sogar das 100 Stück erreichen, im Durchschnitt kann man mit 40-60 erlegten Exemplaren rechnen. Für unsere exklusiven Sautriebjagden erwarten wir Gruppen ab 5 Schützen.
Man hält Drückjagden oft auch im Saugatter ab, Tagesstrecken ab 50-120 Schwarzwild sind keine Seltenkeit. Diese Wildschweine sind nicht zahmer als ihre freilebende Artgenossen, weil die Berufsjäger darauf aufpassen , dab sich die Wildschweine an die Anwesenheit der Menschen nicht gewöhnen.
 
Internationale Bewertung:
Bronze:   110,00 – 114,99 IP
Silber:     115,00 – 119,99 IP
Gold:      120,00 IP –
 
Einige gute Trophäen
Budakeszi200327,55 cm
162,85 IP
Weltrekord
Budakeszi200025,50 cm
154,80 IP
war Weltrekord
Hőgyész200425,50 cm140,85 IP
Szín200426,70 cm135,50 IP
Budakeszi200221,50 cm139,55 IP
Szín199528,15 cm139,55 IP
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Vissza a tartalomhoz | Vissza a főmenühöz