Wasserwild - Faller Jagd Hungary

Tartalomhoz ugrás

Főmenü:

Willkommen > Wildarts
Wasserwild
 
Jagdsaison
Stockente: 15 Augustus – 31 Jänner
Blässhuhn: 01 September – 31 Jänner
Graugans:  01 Oktober – 31 Dezember
Blässgans, Saatgans:  01 Oktober – 31 Jänner
 
In komitat Békés, Hajdú-Bihar, Jász-Nagykun-Szolnok und Csongrád das Jagdsaison ist ab 1. Dezember bis 31. Jänner.
 
Die Wasserwildjagd ist eine in Ungarn sehr verbreitete und unten den Jägern sehr beliebte Niederwildjagd. Ungarn haben sehr gute Gegebenheitenfür Wasserwildjager ein Paradise.
Unsere Jagdgäste auch gerne jagen auf aufgezogene Enten. Bei diesem Jagdart ist keine Streckelimitation.

Die Gänse übernachten immer auf dem Wasser nur am Morgen und Abend strichen sie auf den Getreide und Maisfeldern zu füttern.Die die zugstelle gut kennenden Berufsjäger beobachten mehrere Tage lang die strichende Gänse, damit dann die Jagdgaste bessere Chancen haben, auf sie jagen oder sie erlegen zu können.
Die Strecke pro Tag und Jäger dürfen maximal 8 enten und 6 Gänse.

Die besten Wildgänsejagdstellen sind unsere Flüsse (Donau und Theiss) und die großere Fischteiche (z.B: Tata,Hortobágy,Biharugra).

Der optimale Jadwetter ist in starke nebel.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Vissza a tartalomhoz | Vissza a főmenühöz